Optimierung von Energiekosten

Ausgangssituation

  • Die Einkaufskonditionen werden im November des laufenden Jahres für das nächste Jahr bei den lokalen Stadtwerken ausgehandelt
  • Die Transparenz in den Kostenbestandteilen ist nicht vorhanden
  • Steuererstattungsanträge werden nicht gestellt
  • Das Thema Energie wird durch einen fachfremden Mitarbeiter bestmöglich mitgemacht

Vorgehensweise

  • Analyse des heutigen Bedarfsmanagements
  • Einsatz elektronischer Tools für eine Online Ausschreibung zur Vermeidung der Sicherheitsaufschläge in der Kalkulation
  • Prüfung und Bewertung der abgerechneten Netznutzungsentgelte
  • Prüfung und Bewertung der abgerechneten Konzessionsabgabe
  • Bewertung der Optionen der strukturierten Energiebeschaffung

Ergebnisse

  • Abschluss von optimalen Arbeitspreisen zu einem vergleichbaren Zeitpunkt
  • Transparentes Online – Controlling der gesamten Energiekosten, inkl. integrierten Kostensimulations-modelle

Energieopt