Optimierung Logistik

Ausgangssituation

  • Verhandlungen der Frachtkonditionen durch eine Fachabteilung
  • Einsatz eines lokalen Dienstleisters zur gesamten Abdeckung des Portfolios
  • Keine regelmäßige Überprüfung der Marktentwicklung
  • Schriftliche Verträge liegen nicht vor

Vorgehensweise

  • Auswertung der qualitativen Anforderungen an die Transporte
  • Simulation der historischen Sendungsdaten und Prüfung auf die Richtigkeit der Abrechnung
  • Vorbereitung der Sendungsdaten für TiContract
  • Einsatz der cloudbasierten Plattform für eine Online Ausschreibung
  • Entwicklung und Bewertung von Vergabeszenarien

Ergebnisse

  • Reduzierung der internen Prozesskosten zur Rechnungsprüfung
  • Optimierung der Frachtkonditionen | Indizierung der Frachtkostenanteile am Dieselmarkt
  • Lieferantenreduzierung