Einführung Risikomanagement

Ausgangssituation

  • Lieferantenbewertung als Baustein der ISO DIN 9001 bereits in der Organisation eingeführt
  • Die Instrumente eines Lieferanten Risikomanagements sind nicht etabliert
  • Cross funktionale Bewertung der Risiken finden nicht statt

Projektauftrag

  • Erarbeitung eines praktikablen Risikomanagement Konzeptes für den Einkauf
  • Ausarbeitung der Systematik zur Ermittlung der Risikokennzahlen und der Lieferantenabhängigkeiten

Risikoman_1

Ergebnisse

  • Frühzeitiges Erkennen von „schwachen Signalen“, Indikatoren, Kennzahlen
  • Enge Überwachung der Risiken und Maßnahmen zur Risikominimierung bei den Lieferanten
  • Der Aufwand für die Umsetzung des Risikomanagements liegt deutlich unter der gewichteten Schadenshöhe

Vorgehensweise

Risikoman_2

Kooperation im Projekt

  • Gemeinsame Erarbeitung der Parameter zur Bewertung der Risiken
  • Definition der Risikogewichtung
  • Bewertung der vorhanden Risikokennzahlen und dessen automatischen Verfügbarkeit
  • Definition der Maßnahmen zur praktischen Umsetzung

Risikoman_3